Musea

Paleis Het Loo
Paleis Het Loo

Das Museum und seine Sammlung

Im Museum entdecken Sie die Welt der Oranjes durch die Jahrhunderte. Das Hauptgebäude des Palastes, Corps de Logis, ist der Startpunkt dieser Zeitreise. Die Sammlung des Schloss Het Loo verfügt sowohl über eine eigene Sammlung als auch über Leihgaben u.a. der Königlichen Sammlungen, der Historischen Vereinigung Oranje-Nassau, der Stiftung zur Instandhaltung des Museum der Kanzlei der niederländischen Orden und aus Privatbesitz. Ein großer Teil der Sammlung konnte dank der Unterstützung der Stiftung ’t Konings Loo, der Rembrandt-Vereinigung sowie aus privaten Quellen realisiert werden. Die Sammlung umfasst ca. 160.000 Objekte und besteht aus diversen Teilkollektionen: Gemälde, Skulpturen, Möbel, Kunsthandwerk, Textilien und Kostüme, Zeichnungen, Drucke und Fotos, Orden und Auszeichnungen, Bücher und Fahrzeuge. Darüber hinaus enthält Schloss Het Loo einen Teil der nationalen Pflanzensammlung.

Für mehr Informationen, Öffnungszeiten und Eintrittspreise sehen Sie bitte www.paleishetloo.nl/#2017-03-01

Nederlandse Openluchtmuseum
Nederlandse Openluchtmuseum

Im Niederländischen Freilichtmuseum wird die niederländische Geschichte in all ihren Facetten wiederbelebt. Für Jung und Alt ein unvergesslicher Tag im weitläufigen Museumspark. Spüren Sie die Geschichte, unterhalten Sie sich mit den Handwerkern und treten Sie ein in die niederländischen Wohnstuben durch die Jahrhunderte hindurch. Riechen Sie das Teeren auf der Schiffswerft und den Duft von Hefe in der Brauerei. Genießen Sie einen vollen Tag, der all Ihre Sinne prickelt und erfahren Sie, wie die vier Jahreszeiten jeden Besuch zu einer einzigartigen Erfahrung werden lassen!

Für mehr Informationen, Öffnungszeiten und Eintrittspreise sehen Sie bitte www.openluchtmuseum.nl 

Papierfabriek de Middelste Molen
Papierfabriek de Middelste Molen

Die "Middelste Molen" kann individuell oder mit einer Gruppe besichtigt werden. Ein herrlicher und ehrlicher Sprung zurück in der Zeit. Die Mühle an einem Arbeitstag zu besuchen, ist eine einmalige Erfahrung. Sie fühlen sich wie im 19. Jahrhundert, wenn Sie inmitten der rasselnden und klopfenden Maschinen die Herstellung des alten holländischen Papiers verfolgen können. Während dieses einmaligen und lehrsamen Besuchs in der ‘Middelste Molen’ erleben Sie nicht nur den Prozess einer frühindustriellen Produktion von handgeschöpftem Papier mit und ohne Wasserzeichen, es wird hier auch noch bis heute hergestellt. Ein Produkt, das Künstler im In- und Ausland sehr hoch schätzen.

Für mehr Informationen, Öffnungszeiten und Eintrittspreise sehen Sie bitte www.demiddelstemolen.nl

Wildpark het Aardhuis
Wildpark het Aardhuis

Was gibt es Spannenderes, als wenn bei einer Waldwanderung der Weg auf einmal versperrt wird durch die enormen Geweihe eines Rudels eindrucksvoller Edelhirsche? Was ist aufregender als das struppige Fell und die Hauer eines großen Wildschweins, das Sie anstarrt? Hier können Sie so großem Edelwild oder den spielerischen Wildschwein­frischlingen Auge in Auge gegenüber stehen. Geräuschlos ziehen Greifvögel über Sie hinweg und der messerscharfe Blick des Falken scheint glatt durch Sie hindurchzugehen. Hier erleben und spüren Sie die echte Natur und das Wild! Hier können Sie schöne Fotos von der Flora und Fauna machen, weil Sie hinter jedem Baum neue Überraschungen entdecken, die Sie sicher nicht verpassen wollen!

Beim "Aardhuis" entdecken Sie die spannenden und gewaltigen Eindrücke in der natürlichen Umgebung des Wilds.

Kommen Sie und erleben, erfahren und spüren Sie das "Aardhuis"!

Für mehr Informationen, Öffnungszeiten und Eintrittspreise sehen Sie bitte www.aardhuis.nl/


Kröller Müller Museum / Museonder
Kröller Müller Museum / Museonder

Kröller-Müller Museum
Im Kröller-Müller Museum treffen Sie alles Schöne auf einmal an. Die einzigartige Kombination von Kunst, Natur und Architektur garantiert Ihnen eine besondere Erfahrung. Ein Erlebnis für alle Sinne. Das Museum ist ein Paradies sowohl für den erfahrenen Kunstliebhaber als auch für den unbefangenen Neuling. Mit über 300.000 Besuchern pro Jahr gehört das Kröller-Müller Museum zu den meistbesuchten Museen in den Niederlanden. Auch international ist die Sammlung ein Magnet und sorgt für volle Säle. Ausgeliehene Meisterwerke erreichen weltweit ein Millionenpublikum.

Für mehr Informationen, Öffnungszeiten und Eintrittspreise sehen Sie bitte krollermuller.nl/bezoek

Museonder / Besucherzentrum
Das Besucherzentrum ist der Startpunkt für Ihren Tagesausflug in der Hoge Veluwe. Wir empfehlen Ihnen, nach Ankunft im Park zunächst das Besucherzentrum aufzusuchen. Das Besucherzentrum liegt mitten im Park. Folgen Sie der Ausschilderung "Centrum". Diese Richtungsweiser stehen auf allen Wanderwegen und bei jeder Kreuzung. Am Informationsstand erhalten Sie Antworten auf all Ihre Fragen, auch über Aktivitäten im Park, wie z.B. eine Wanderung mit einem Naturführer oder Aktivitäten für die Kleinen. Dort können Sie auch Karten lösen für eine Führung durch das Jagdhaus Sint Hubertus sowie geführte Rad- und Wanderrouten.

Auch wenn Sie auf eigene Faust etwas unternehmen wollen wie z.B. eine Wanderung oder Radtour, bekommen Sie im Besucherzentrum alle Informationen.

Für mehr Informationen, Öffnungszeiten und Eintrittspreise sehen Sie bitte www.hogeveluwe.nl

Het watermuseum
Het watermuseum

Das Niederländische Wassermuseum ist ein interaktives Museum rund um das Thema Wasser, zu Hause in der alten Beginenmühle aus dem 15. Jahrhundert liegt es am Sint Jansbeek im Denkmalpark Sonsbeek. Ein echtes Aktionsmuseum, in dem Sie alles erfahren über Deichbewirtschaftung, Trinkwasser, Grundwasser und Wasserverbrauch in den Niederlanden und der übrigen Welt. Ein spritziger Ausflug für die ganze Familie!

Wissen Sie, wie viel Wasser Sie am Tag verbrauchen?

Für mehr Informationen, Öffnungszeiten und Eintrittspreise sehen Sie bitte www.watermuseum.nl

Airborne museum
Airborne museum

Lernen Sie dieses einzigartige Museum kennen und erfahren Sie, dass Freiheit niemals eine Selbstverständlichkeit ist.
In der Villa Hartenstein kommen Geschichten von polnischen, britischen und deutschen Soldaten zu neuem Leben. Das denkmalgeschützte Gebäude war während der Schlacht um Arnheim (1944) das britische Hauptquartier. Auch Zivilpersonen spielten dabei eine wichtige Rolle. Schauen Sie sich die Sammlung authentischer Waffen, Dokumente und Bilder an und natürlich die Airborne Experience. Alle Sinne sind gespannt, weil Sie meinen, buchstäblich mitten im Gefecht zu stehen! In diesem unterirdischen Raum erleben Sie auf durchdringende Weise den Verlauf der Schlacht um Arnheim nach.  Eine Erfahrung, die vielen Besuchern den Atem verschlägt.

Für mehr Informationen, Öffnungszeiten und Eintrittspreise sehen Sie bitte www.airbornemuseum.nl

Coda museum
Coda museum

Im CODA Museum sind diverse Ausstellungen sowohl (inter-) nationaler als auch regionaler Künstler zu bewundern. Mit stets wechselnden Expositionen, in denen Schmuckstücke und Kunst aus und auf Papier im Mittelpunkt stehen, ist das CODA Museum sicherlich einen Besuch mehr als wert! 

Für mehr Informationen, Öffnungszeiten und Eintrittspreise sehen Sie bitte www.coda-apeldoorn.nl